betroffen, babe!

im neuen deutschland habe ich kürzlich das trauma einer von mir besuchten lyriklesung verarbeitet, nicht ohne das ganze zu einem pompösen aufsatz über eine deutsche grundtugend aufzublasen: betroffenheit!

Advertisements

Schwester Kastanie

Kohldampfgetrieben schiebt man sich durch die S-Bahn-Station, und ganz unwohl ist einem und noch vom Aufstehen am Morgen ist man ganz benommen, weil man der Zeitung die neuesten Erkenntnisse über das eigene Schicksal entnommen hat: Duster ist das, so duster, dass noch die festest Angestellten ins Schlottern und Wehklagen kommen ob der gesamten Aussichtslosigkeit; keine Erbschaft, kein Nachwuchs kann sie trösten: Wir, sagen die Angestellten, blicken in den Abgrund, und wo man das so anhört, legt man den Handrücken matt an die Stirne, taumelt und stürzt also haltlos in einen Weiterlesen

Seehofer

Gehört Nutella zu Deutschland? Gehört der 30-jährige Krieg zu Deutschland, Hitler, Einstein, Kohl? Gehört der ICE zu Deutschland, oder Fußpilz, oder ein merkwürdig verdruckstes Lachen, wie wenn man sich eigentlich des Lachens schämte? Gehört Seehofer zu Deutschland?

Je mehr dieser Fragen man sich stellt, desto Weiterlesen