Warten auf eine 12

tt_kungb – Kastanienallee

Wie sie ihre Kinder neben sich hertreiben, in Ganzkörper-Kinderschutzanzügen, mit Kinder-Beleuchtung, mit Sturzhelm, mit Kinder-Mausmützen. Wie sie ihre Kinder hochnehmen, weil sie eine Musik hören, Musik aus Lautsprechern, und wie sie den Kindern die Musik zeigen, den Kindern auf ihrem Arm, und wie sie ihnen zeigen, dass man sich hin und herbewegen muss zu der Musik. Wie sie sich vorbeischieben, zwei Kinder im Schlepptau, zwei Kinderräder am Wagen aufgehängt, ein Rollbord noch hinten dran, für den Fall, dass Gehen wie Fahrradfahren ihren Reiz verlieren. Wie sie Achtung rufen, nicht auf die Straße, während strahlende Menschen auf der vorüberfahrenden Tram verkünden, sie hielten Berlin in Schuss.

Und die Omis. Wie sie den Stolz und den Ernst in ihren Gesichtern gar nicht bezähmen können, da sie ihr Enkelkind ausführen. Wie sie stehenbleiben in der Haltestelle und auf die nächste 12 warten. Wie sie alle Gedanken, die hier und heute zu denken sind, laut sprechend in die staunenden stummen Köpfe der Enkelkinder pflanzen, wie sie sagen

dass das Enkelkind nicht nass werden soll

dass da vorne ein Laster steht, der der Straßenbahn den Weg und der Omi die Sicht versperrt

dass da heute gar keine Rosen auf den Tischen vorm Imbiss Babel stehen, was wohl mit den Rosen passiert sei

dass Enkelkind sich mal die Haare aus den Augen machen soll, damit es besser kucken kann

dass man hier auf dem Tableau sehen kann wann die Straßenbahn kommt wenn sie kommt

dass Enkelkind dann beim Einsteigen noch eins von diesen Dingern bekommt

weil es so lieb gewesen ist

weil es das Enkelkind ist

Omis Enkelkind

niemand anderes sonst

all der Leute nicht

des Tramfahrers nicht

der beiden Italiener da nicht

des Manns da mit seinem Notizblock nicht

der sich erhebt und davonmacht

schlendernd

paffend

an all den Schaufenstern vorbei

auf denen überall

SALE ist

——–

Aus „Das Fehlen“, alle Rechte am Text liegen beim Autor.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.