Mein neues Sofortprogramm

Liebe Gäste! In den vergangenen Wochen bin ich oft gefragt worden: Wirst du etwa wieder eine deiner gefürchteten Ansprachen halten? Wochenlang habe ich geantwortet: Die Bekämpfung der Ansprachenlosigkeit muss für uns an erster Stelle stehen. Ich kann nicht akzeptieren, dass wir für so viele Menschen, die gerne mal eine Ansprache hören, einfach keine Ansprachen finden. Auf den vergangenen Silvesterpartys habe ich konsequent damit begonnen, ein neues Ansprachenklima zu schaffen. Nach und nach haben alle Freunde und Bekannten ihre überzogenen Ansprüche an die Ansprachen zu senken gelernt. Denn eines muss klar sein: Wir brauchen die Bereitschaft zu neuen Formulierungen! Nur so können wir das hohe Ansprachenniveau unserer Partys für uns und die kommende Generation bewahren. Deshalb setze ich alles daran, die Ansprachenproduktion stärker wachsen zu lassen. Ich habe ein Sofortprogramm für eine höhere Ansprachenproduktion beschlossen. Beginnend mit einer wöchentlichen Sonntagsansprache, werde ich nach und nach auch die übrigen Wochentage bestücken: Wort zum Montag, Dienstag, Donnerstag, und so weiter. Forschung und Technologie werden nach Kräften gefördert: Schon bald werden Hörgeräte für die hinteren Reihen bei meinen Ansprachen zum Standard gehören. Damit entlaste ich kleinere und mittlere Zuhörer. Ich stärke die privaten Haushalte als Ansprachenstandort. Mir geht es um die Ansprachenvorsorge für alle Bürgerinnen und Bürger, um bessere Förderung von redefreudigen Familienvorständen. Nur wenn unsere Ansprachen erhebend und mitreißend sind, werden unsere Geselligkeiten konkurrenzfähig bleiben, und nur dann finden wir offene Ohren für unsere berechtigte Forderung: Es muss endlich mehr Ansprachen geben, in denen mehr Ansprachen gefordert werden. Prost! Äh, Neujahr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s